Archiv des Autors: chrigi

Argentinien (8.11. – 5.12.2014)

Nach einem kurzen Stopp in der nächstgelegenen Stadt (Concordia) zum Geldwechseln nehmen wir die einförmige Strecke quer durch die argentinische Ebene des „Zweistromlandes“ Entre Rios in Angriff. Wir schaffen es, sogar ohne eine der berühmt-berüchtigten Polizeikontrollen passieren zu müssen, am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Argentinien (8.11. – 5.12.2014)

Uruguay (16.5. – 30.5. und 24.10. – 8.11.2014)

Wir werden an der Grenze in Chuy äusserst freundlich empfangen und mit vielen Touristenbroschüren versorgt, was immer sehr praktisch ist. Überall wo wir in den nächsten Tagen hinkommen, fällt uns diese ruhige, zuvorkommende Art der Uruguayos auf – man muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Uruguay (16.5. – 30.5. und 24.10. – 8.11.2014)

Brasilien III: Chapada Diamantina-Recife-zurück in den Süden (9.4. – 18.5.14)

Von der Küste bis zu den imposanten Tafelbergen der Chapada Diamantina schaffen wir es in einem Tag, obwohl wir wieder einmal eine „Abkürzung“ nehmen, die über ein kleines Schottersträsschen querfeldein führt, Bachquerungen inklusive. Für uns sind solche kleine Abenteuerwege immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Brasilien II von Iguazu bis Bahia (25.2. – 8.4.2014)

Die imposanten Wasserfälle von Iguazu besuchen wir erst auf der argentinischen und danach von der brasilianischen Seite her. Dazwischen verbringen wir ein paar Tage im gut geführten Camping des Paudimar-Hostels. Schliesslich braucht unser Auto dringendst eine gründliche Reinigung um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nordargentinien II (20.1. – 25.2.2014)

Zum zweiten Mal in El Bolson fühlen wir uns auf dem Campingplatz nun schon fast wie zuhause – ausser dass es extrem viel mehr Touristen hat als bei unserem ersten Besuch hier. Die Feriensaison ist definitiv angebrochen! So lernen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Patagonien&Feuerland, Argentinien&Chile (20.12.13 – 20.1.2014)

Bei strahlendem Sonnenschein fahren wir nach El Bolson, Grenze zu Patagonien und berühmter Hippieort, wo dreimal die Woche ein Handwerksmarkt stattfindet, so wie auch heute. Wir decken uns allerdings „nur“ gerade mit Empenadas, gefüllten Fleischtaschen, ein für den Zmittag und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zentral-Argentinien und -Chile (10.11. – 20.12.2013)

Endlich ist der Frühsommer angekommen in der Seenregion! Abends und nachts wird es zwar immer noch empfindlich kühl, aber dafür haben wir ein paar Tage Sonnenschein… und überall blühen die gelben Ginsterbüsche entlang der Strasse und ganze Lupinen-felder strecken ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Argentinien I: Mendoza-Valdes-Bariloche (9.10. – 10.11.2013)

Die Strasse – auf argentinischer Seite mit einem Top-Teerbelag versehen – schlängelt sich in weiten Kehren durch die wüstenartige Berglandschaft vom Passo San Francisco in die Ebene herunter. Wir können uns kaum sattsehen an all den Formen und Farben. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bolivien II – Nordchile (20.9. – 9.10.2013)

Nach dem problemlosen Grenzübertritt und einer ruhigen Nacht direkt am Grenzposten verläuft die zweitägige Fahrt nach Sucre relativ ereignislos, führt uns aber durch tolle Landschaften. Erst fahren wir entlang der Andenkette unten in der Ebene und nehmen dann einen nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Pantanal/Brasilien – Paraguay (4.9. – 20.9.2013)

Auf der brasilianischen Seite des Zollgebäudes erwartet uns ein junger, äusserst freundlicher und hilfsbereiter Mann. Nur hat er leider noch nicht mitgekriegt, dass sein Staat vor ein paar Monaten die temporären Einfuhrbestimmungen über im Ausland registrierte Fahrzeuge geändert hat. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar